4me erfreuliche Neuigkeit

Kategorie: Ereignisse

Artikelnummer: PK197

Sympathisch und frisch zum Nachwuchs gratulieren.

Der Stiftung entstehen Kosten von 0,25 Euro.
Über eine Spende freuen wir uns.

lieferbar in 3 - 4 Werktagen

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt
Zum Warenkorb
Der von Ihnen gewünschte Artikel konnte nicht in den Warenkorb gelegt werden

erfreuliche Neuigkeit

Kleines Wunder – großes Glück

Mein erstes Kind

„Jetzt bin ich endlich Mutter. Obwohl die Freude unbeschreiblich ist, spüre ich doch die Last der neuen Verantwortung. Ängste und Zweifel kommen in mir hoch. Werde ich eine gute Mutter sein? Trotz schöner Kindheitserinnerungen,  will ich doch irgendwie alles anders machen als meine Eltern damals.

Mein Kind soll sich immer geliebt fühlen, geborgen, gewollt und akzeptiert. Es soll frei sein, sich zu entfalten. Ich will es beschützen, ihm Orientierung und Sicherheit geben. Die perfekte Mutter werde wohl auch ich nicht werden. Aber – es gibt einen perfekten Vater. Gott bezeichnet sich als Vater. Genau das, was ich meinem Kind geben möchte, will er mir geben. Und das brauche ich unbedingt, denn ich kann nur das an mein Kind weitergeben, was ich selbst habe.“

Liebesbrief für Dich

Gott möchte für jeden Menschen Vater sein, weil er jeden Einzelnen ganz besonders liebt. Seinen Liebesbrief an Dich findest Du hier.

Kind Gottes zu werden ist einfach. Sprich zu Gott, wie zu einem Vater: „Ich glaube, dass Du Gott bist. Ich möchte Dich, den Vater kennenlernen. Ich glaube, dass Dein Sohn Jesus Christus gestorben ist, damit ich zu Deiner Familie gehören kann. Vergib mir alles, was mich von Dir trennt. Ich will mit Dir leben, von Dir lernen und zu Dir gehören.“

Und jetzt entdecke Gott, den Vater. Am besten durch die Bibel. Dort kannst Du die Berichte über Jesus nachlesen. Er ist der Sohn Gottes. Gott hat ihn auf diese Welt geschickt, um zu zeigen, wie Gott, der Vater, eigentlich ist und wie sehr er jeden einzelnen Menschen liebt:

Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.

Die Bibel: Johannes 3, 16

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Chris Tomlin hat ein tolles Lied geschrieben über Gott den Vater.

ZUR PRODUKTÜBERSICHT